Ihr Partner für Forst & Garten!

Holzrücken

Das Rücken ist die Nahförderung des Holzes zur LKW-befahrbaren Waldstraße oder zu Waldlagerplätzen. Abhängig von den spezifischen Anforderungen des konkreten Projektes, wählen wir das geeignete Bringungsverfahren aus und garantieren so ein Minimum an Boden- und Bestandesschäden.

Wir führen die Holzrückung für Langholz und Kurzholz durch und setzen dabei die Seilwinde oder Forwarder bzw. Rückezug ein.

 

In unwegsamen Gelände bieten wir auch das traditionelle Holzrücken mit Pferden an. Es ist ökologisch und ökonomisch sinnvoll und hat den Vorteil, dass im Gegensatz zu schweren Forstmaschinen praktisch keine Bodenschäden verursacht werden.


.